Sonntag, 16. November 2014

Herbstgradient


Es ist Sonntag! Das heißt, ich habe tatsächlich mal etwas Zeit für Nail Art, auch wenn es nur ein einfaches Gradient ist. Als Basis habe ich zwei Schichten 243 Plum Red von Kiko lackiert, antrocknen lassen und danach mit p2 Eternal und einem Make Up Schwämmchen das Gradient aufgetupft. Ging unheimlich schnell, weil unordentliche Übergänge bei so dunklen Farben nicht besonders auffallen.
Ich glaube, solche Gradients mit Schwarz werde ich öftter machen, die gehen schnell und einfach und das Endergebnis sieht selbst an meiner rechten Hand gut aus, obwohl meine linke Hand eigentlich nicht gern ordentliche Gradients macht, die steht eher aus Balken.

Als Topcoat habe ich mal den BTGN High Gloss Top Sealer von Essence ausprobiert und bin begeistert - der trocknet ja beinahe genauso schnell wie die alte Quick Dry Variante! Allerdings ist er so glossy, dass ich keine anständigen Makros schießen konnte, der starke Glanz hat den Autofokussensor meiner Kamera sehr verwirrt :D





Kommentare:

  1. So dunkle Gradients mache ich selten, das sollte ich ändern! Sieht nämlich richtig hübsch und edel aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank! Ich halte es auch tatsächlich schon seit 5 Tagen damit aus (auch, um den TC zu testen), und es gefällt mir immer noch richtig gut :)

      Löschen
  2. Das nenn ich mal glossy, sieht ganz toll aus! ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Ja, der Name ist bei dem TC tatsächlich Programm :D

      Löschen
  3. Hach wunderbar! Ich steh auf dein Gradient!

    AntwortenLöschen